Förderverein zum “Eckpunktepapier” — Klinikstandort Norden soll sterben ?

Die sta­tionäre Kranken­hausver­sorgung in Nor­den soll aufgegeben wer­den. Diesen Vorschlag hat die gemein­same Geschäfts­führung der Kliniken Aurich/Norden (UEK) und Emden (HSK) am 18.01.2018 dem Aurich­er Kreistag und dem Emder Rat Stad­trat präsen­tiert. Wie Geschäfts­führer Claus Epp­mann erk­lärte, sei die Schließung des Norder Stan­dortes “unumgänglich”.   Der Fördervere­in der UEK am Stan­dort Nor­den nahm dazu am 21.01.2018 in der fol­gen­den Pressemit­teilung  Stellung :

Am 18.… Weiterlesen