Landratskandidat Bernd Iken zu Gast beim Förderverein

Der Bewer­ber um das Amt des Lan­drates, Bernd Iken (re, im Bild)  war der Ein­ladung des Fördervere­ins der UEK am Stan­dort Nor­den e.V. gefol­gt und stellte sich in Nor­den Bürg­ern und Vere­ins­mit­gliedern vor.

Bernd Iken spricht sich für den Fortbe­stand der zwei Kliniken in Aurich und Nor­den aus und kommt damit den Wün­schen und Vorstel­lun­gen der Vere­ins­mit­glieder ent­ge­gen. Bei fast 2 Mil­lio­nen jährlichen Urlauberüber­nach­tun­gen und der Altersstruk­tur in der Küsten­re­gion, so Iken, sei eine Ver­legung der Klinik von der Küste bzw.… Weiterlesen

Gesundheitsdialog Nordwest : Politik läßt Krankenhäuser sterben – Inszenierte Podiumsdiskussion statt „Bürgerdialog“

Am 9.1.19   startete die Trägerge­sellschaft  Kliniken AUR-EMD-NOR in der Emder A Las­co-Bib­lio­thek mit ein­er öffentlichen Podi­ums­diskus­sion den „Gesund­heits­di­a­log Nord­west“. Damit erfüllt sie nach eige­nen Angaben einen Auf­trag der poli­tis­chen Gremien, im Zuge des „Nicht aus dem Augen-Ver­lierens ein­er Zen­tralk­linik“  The­men­felder wie Not­fal­lver­sorgung, Erre­ich­barkeit und Nach­nutzung  öffentlich, unter Beteili­gung der Bürg­er, in Form von Podi­ums­diskus­sio­nen und work­shops  zu bear­beit­en.

Zur Erin­nerung :  Wenn die sta­tionäre Ver­sorgung in Nor­den, Aurich und Emden so umgestal­tet wird, wie es Kreistag und Emder Rat vom Geschäfts­führer Epp­mann erwarten, dann sieht die „Zukun­ft­slö­sung“ nur noch ein Kranken­haus in der Region vor — die Zen­tralk­linik.… Weiterlesen