Kardiologische Ambulanz in Norden gestrichen ‑nach der Klinikschließung nun auch Ende der ambulanten Angebote

Die ersat­zlose Stre­ichung von medi­zinis­chen Leis­tun­gen am Stan­dort der UEK Nor­den geht weit­er:  Zum 1.1.2024 wird nun auch die kar­di­ol­o­gis­che Ambu­lanz geschlossen.  Mit der Klinikschließung war bere­its die Abteilung für Innere Medi­zin mit der Kar­di­olo­gie aufgelöst wor­den. Im Zuge der angekündigten „Umwand­lung“ der Norder UEK in ein „Regionales Gesund­heit­szen­trum“ war stattdessen eine kar­di­ol­o­gis­che Ambu­lanz aus­gewiesen wor­den. Sie wurde vom bish­eri­gen Che­farzt, Prof.… Weiterlesen